Das Kinderschutz-Zentrum
 
 

Historie

Überschrift aus dem "Westfalen-Blatt" vom 30.1.1979Überschrift aus dem "Westfalen-Blatt" vom 30.7.1979Überschrift aus der "Glocke" vom 12.2.1984

Zeitungsüberschriften aus der Gründungszeit

 

Wenn Kinder Schutz und Eltern Hilfe brauchen...

 

1979 war weltweit das Jahr des Kindes. In diesem Jahr wurden die ersten beiden Kinderschutz-Zentren in Deutschland gegründet: in Berlin und Gütersloh.

 

Die beiden Kinderschutz-Zentren bekamen im Rahmen eines Modellprojektes der Bundesregierung den Auftrag neue Formen der Hilfe für gewaltbelastete Familien zu erproben. Für Familien, in denen Kinder misshandelt und vernachlässigt wurden, sollte ein Hilfeangebot entwickelt werden, das eine Brücke schlägt zwischen den Kindern, die Schutz brauchen und ihren Eltern, die Hilfe brauchen. „Hilfe statt Strafe“ war die neue Orientierung.

 

Die Leitideen der Kinderschutz-Zentren sind inzwischen im Kinder- und Jugendhilfegesetz und im neuen Kindschaftsrecht wiederzufinden.