Das Kinderschutz-Zentrum
 
 

Sozialpädagogische Familienhilfe

Zielgruppe
Familien, die intensive Hilfestellungen für ihre Beziehungsgestaltung, ihre erzieherische Kompetenz und ihre Alltagsbewältigung sowie beim Umgang im sozialen Netzsystem für einen längeren Zeitraum benötigen.

Ziele

  • Hilfe zur Selbsthilfe in verschiedenen Bereichen des Alltagslebens
  • Förderung und Stärkung des Familiensystems
  • Stabilisierung der Familie einschließlich Abbau von Gewalt, Entwicklung eines angemessenen Erziehungsverhaltens
  • Entwicklung sozialer Netzwerke der Familien
  • Vermeidung familienersetzender Hilfen bzw. ggf. Rückführung Minderjähriger in die Familie

 
Kurzbeschreibung
Alltags-, Erziehungs- und Beziehungskompetenzvermittlung durch niedrigschwellige Beratungs-, Unterstützungs-, und Entlastungsangebote im direkten Lebensumfeld der Familie. Die Angebote der SPFH werden erweitert durch die direkte Anbindung an die Angebote der Anlauf- und Beratungsstelle des Kinderschutz-Zentrums  ( Erziehungsberatung, Kinderspieltherapie, Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder, Beratung nach § 8a etc.)
 
Dauer

Nach Bedarf / maximal 2 Jahre